Gleitschlifftechnologie

Kromas Vibrationsoberflächenveredelungsmaschinen werden zur Oberflächenbehandlung von Metall-, Kunststoff-, Keramik-, Naturstein-, Glas-, Holz- und Gummiteilen eingesetzt.
  • Entgraten
  • Reinigen
  • Entfetten
  • Glätten
  • Aufhellen
  • Kantenverrundung
  • Polieren
  • Hochglanzpolieren
  • Kugelpolieren
  • Entzundern
  • Trockenschleifen und -polieren
  • Oberflächenbehandlung von Naturstein und Antikisieren
  • sowie eine Anzahl von Sonderverfahren wie z.B. Pastenvervahren zur Hochglanzpolitur und chem. beschleunigtes Gleitschleifen

Kleine oder große sowie leichte und schwere Teile können auf Kromas-Maschinen mit einem Fassungsvermögen von 14 bis 4000 Litern erfolgreich verarbeitet werden. Besitzer von Kromas-Maschinen können die Vorteile der Kapazitätsoptionen, der automatischen Lösungen, der Trockenoptionen und der Abwasserbehandlungssysteme nutzen.